Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Über uns
Startseite : Sammlung : Caquelon und gabeln

Caquelon und Gabeln

Gegenwart, Europa
AL7176

Dieser Topf, in dem Käsefondue zubereitet und serviert wird, steht für die helvetische Identität. Im Jahr 1825 schreibt der Gastronom Brillat-Savarin das Gericht, das „offiziell“ aus Eiern, Käse und Butter hergestellt werde, der Schweiz zu.

Note:

Brillat-Savarin, Physiologie du Goût, 1848.

Datenblatt

  • Objekttyp: Fonduetopf
  • Herkunft: Schweiz
  • Material und Technik: Emailliertes Gusseisen
  • Datierung: 1985
  • Masse: Caquelon : 7 x 28 x 20 cm / Gabel : 1 x 1.5 x 25.2 cm
Folgendes könnte Sie auch interessieren