Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Über uns
Startseite : Sammlung : Musterkoffer nestlé

Musterkoffer, Nestlé

Gegenwart, Europa
AL670

Dieser Lederkoffer aus dem Jahr 1937 enthält Attrappen von Schokoladen, die damals von Nestlé Peter Cailler Kohler (NPCK) in Broc und Orbe in der französischen Schweiz hergestellt wurden. Das von Henri Nestlé (1814–1890) gegründete Unternehmen Nestlé brachte Muttermilchersatz für Säuglinge auf den Markt. 1929 erwarb es schliesslich den Konzern PCK, der über ein multinationales Vertriebsnetz verfügte.
Nach der durch die beiden Weltkriege verursachten Wirtschaftskrise brachten die Schokoladenhersteller den Schokoladenkonsum mit Kreativität wieder in Gang: Plakate, emaillierte Schilder, Sammelbilder und Ähnliches kamen in Massen auf den Markt.
Die in Stanniolpapier und bunt bedruckten Tüten verpackten Gipsattrappen waren von den im Handel befindlichen Produkten nicht zu unterscheiden und eigneten sich perfekt als Dekoration für Werbeständer, Schaufenster von Lebensmittelläden und für Musterkoffer von Vertretern: Schokolade, die niemals schmilzt, die aber ein wahre Freude fürs Auge ist!
 

Datenblatt

  • Objekttyp: Musterkoffer
  • Herkunft: Schweiz
  • Material und Technik: Leder Stoff Gips Stanniolpapier Papier
  • Datierung: 1937
  • Masse: 19 x 46 x 33 cm
  • Marke: Nestlé
Folgendes könnte Sie auch interessieren