Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Ticket Shop

Geschichte

siege-nestle-alimentarium-1920-ch_ahn.jpg

Als ein Symbol für die Entwicklung von Nestlé’ wurde das Gebäude als historisches Monument gelistet.

Die neoklassizistischen Formen des in ockerfarbenen Sandstein im Stil eines französischen Herrschaftssitzes gestalteten Gebäudes spiegeln seine erste Funktion wider: Sie sollten zeigen, dass hier ab 1921 die Direktion der Nestlé & Anglo-Swiss Condensed Milk Company ihren Sitz hatte. An ihrer Spitze stand damals Gustave Aguet, der 1920 seinem Schwager Emile-Louis Roussy (1842-1920) nachfolgte. Letzterer war Verwaltungsrat, Hauptaktionär von Nestlé und erster Verwaltungsratspräsident der Gruppe nach der Fusion der beiden Firmen 1905.

Der Entwurf für den zwischen 1918 und 1920 erbauten ersten Hauptsitz von Nestlé & Anglo-Swiss Condensed Milk Company stammte vom Architekten Adolphe Burnat (1872-1946), der in Zusammenarbeit mit dem Architekten Pierre Nicati auch dessen Ausführung begleitete. Das Gebäude wurde im Garten des ehemaligen Hauses Dufresne errichtet, das damals den „Cercle du Léman“ beherbergte und nun hinter dem Museum liegt.

Als 1936 die Direktion an den neuen Hauptsitz in La Tour-de-Peilz – an einen „Entre-Deux-Villes“ genannten Ort - umsiedelt, ziehen die Büros der Exportabteilung der Nestlé AG in das Gebäude ein. Letztere folgte 1979 der Geschäftsleitung in den neu gebauten Flügel des Hauptsitzes in La-Tour-de-Peilz. Der leerstehende alte Hauptsitz beherbergt nach umfänglichen Umbauarbeiten das erste, ausschliesslich der menschlichen Ernährung gewidmete Museum der Welt auf. Am 21. Juni 1985 ist es soweit: das Alimentarium öffnet seine Pforten.

Der ‚Salle Nestlé‘ ist der einzige Raum im Gebäude, der seine ursprüngliche Ausstattung bewahrt hat. Von 1920 bis 1930 diente er als Büro des Generaldirektors der Firma Nestlé. Dort erinnert das Museum an die Pioniere der industriellen Lebensmittelproduktion – z.B. an die Erfinder der Konservenbüchse oder des künstlichen Tiefgefrierens.
 

Alimentarium eine Nestlé Stiftung