Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Über uns
Startseite : Sammlung : Fässchen
Aktuell im Museum ausgestellt : Bereich Essen

Fässchen

Neuzeit, Europa
AL3410

Das Fass war eine Erfindung der Gallier, die bereits Holz durch Erhitzen biegen konnten. Es diente dem Transport und der Lagerung von Flüssigkeiten. Landwirte transportierten damit vor allem ihre Getränke auf die Felder, um während der Arbeit ihren Durst stillen zu können.

Datenblatt

  • Objekttyp: Transportbehälter
  • Herkunft: Schweiz
  • Material und Technik: Holz Metall
  • Datierung: um 1910
  • Masse: 20 + 18 cm
  • Gewicht: 1665g
Folgendes könnte Sie auch interessieren