Aktuell im Museum ausgestellt : Bereich Essen

Ulu-Messer

Gegenwart, Nordamerika
AL7389
Solche Messer werden von Inuit-Frauen verwendet. Die kanadische unterscheidet sich von anderen, regionalen Versionen durch den einzelnen Stiel zwischen der Klinge und dem aus Rentiergeweih geschnitzten Griff. Dank der charakteristischen Form wirkt der auf den Griff ausgeübte Druck auf die Klingenmitte. So wird das Messer zum idealen Werkzeug für das Schneiden von Knochen, frischem oder gefrorenem Fleisch, Tiersehnen (als Nähgarn verwendet) oder Eisblöcken. Die Rundform der Klinge erlaubt zudem das Reinigen von Fellen.

Datenblatt

  • Objekttyp: Messer
  • Herkunft: Kanada
  • Material und Technik: Metall Rentiergeweih
  • Datierung: 20. Jh.
  • Masse: 10 x 14, 6 x 1,5 cm
  • Gewicht: 61 g
Folgendes könnte Sie auch interessieren