Aktuell im Museum ausgestellt : Bereich Essen

Knochensäge

Gegenwart, Europa
AL7261
Diese Säge diente in Metzgereien zum Trennen von Fleisch und Knochen; in Aussehen und Handhabung gleicht sie einer Metallsäge. Sie ist für beidhändiges Sägen ausgelegt - eine Hand fasst in den Metallrahmen, die andere hält den Griff. Die am Griff eingravierten Buchstaben sind wahrscheinlich die Initialen des ehemaligen Besitzers. Das Sägen von Hand strengt an, weshalb heute vor allem in der Industrie elektrische Sägen benutzt werden.

Datenblatt

  • Objekttyp: Werkzeug
  • Herkunft: Frankreich
  • Material und Technik: Metall Holz
  • Datierung: 20. Jh.
  • Masse: 18,5 x 3 x 74 cm
  • Gewicht: 1,3 kg
Folgendes könnte Sie auch interessieren